Ab 7:00 Uhr sind wir für ihr Kind da. Bis 08:00 Uhr spielen alle Kinder im wöchentlichen Wechsel in einem der Gruppenräume, bevor dann jedes Kind in seine Stammgruppe geht. Von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr wird das Frühstücksbüfett täglich in den Gruppen angeboten. Danach putzen sich die Kinder die Zähne.

Bis ca. 10:00 Uhr ist die sogenannte "Freispielzeit", in der jedes Kind selbst entscheidet, wo, was und mit wem es spielt. Gartenführerscheinkinder bestimmen ab 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr den Aufenthalt im Freien mit anderen Kindern, die auch den Führerschein haben, selbst.

Bis zur ersten Abholzeit um 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr finden in den Gruppen verschiedene Aktivitäten statt, an denen ihr Kind teilnehmen kann. Je nach Wetterlage wird in dieser Zeit der Außenbereich im Hof und im Garten genutzt. Es gibt Naturtage, Turntage und Projektwochen.

Um 12:15 Uhr gehen die Kinder, die in der Tagesstätte verbleiben, gemeinsam mit einer der Erzieherinnen in einen Gruppenraum und nehmen das Mittagessen ein. Es gibt zwei altersgetrennte Gruppen a) Jüngere 3 – 5 Jahre und b) 5 – 6 Jährige. Nach dem Essen putzen die Kinder die Zähne spielen die Kinder in der Gruppe oder im Außenbereich, bis sie von ihren Eltern bis 16:00 Uhr abgeholt werden.