St. Peter und Paul - News 13. Dezember 2017

Advent und Weihnachten in St. Peter und Paul

Gottesdienstreihe (1. + 2. Advent)

Wieder ist Advent. Schon wieder ist ein Jahr vergangen und wir beginnen ein neues Kirchenjahr.

Auch in diesem Jahr wollen wir die Gottesdienste in der Adventszeit besonders gestalten. Dabei wollen wir uns mit den Texten des Propheten Jesaja näher beschäftigen, die uns Jahr für Jahr im Advent begleiten. Es sind Texte voller Verheißungen, aus denen eine tiefe Sehnsucht nach dem Da-Sein Gottes in unserer Welt spricht. Die Sehnsucht, dass Gott uns Menschen nahe kommt und nahe bleibt in allen Lebenslagen und dereinst sein Reich unter uns errichtet.

Text: Marianne Brantzen

Parallel zu den Gottesdiensten wird auch die Krippengestaltung 2017 sein.
Diese Seite wird in den nächsten Wochen fortgesetzt.

 

1. Advent

Sehnsucht:
O Heiland reiß die Himmel auf,
Was uneben ist soll ebener Weg werden,
von Herzen will ich mich freuen (Gaudete)
und Gott will unter uns wohnen.

Text: Elisabeth Kessels
Foto: Wolfgang Kessels

2. Advent

Eine Stimme ruft: Bahnt für den Herrn einen Weg durch die Wüste! Baut in der Steppe eine ebene Straße für unseren Gott! Jedes Tal soll sich heben, jeder Berg und Hügel sich senken.

Was krumm ist, soll gerade werden, und was hüglig ist, werde eben. Dann offenbart sich die Herrlichkeit des Herrn, alle Sterblichen werden sie sehen. Ja, der Mund des Herrn hat gesprochen.

aus der Lesung vom 2. Advent = Jesaja 40,1–5.9–11

Zurück