Pfarrei News 25. Februar 2017

#firmkurs 2017

Katechetenteam nimmt die Arbeit auf

Was nützen wohlgemeinte Überlegungen, wenn diese von jemandem vertreten werden, der keine Freude an seinem Tun hat? Jede noch so gute Idee braucht Sympathieträger! In diesem Jahr sind es insgesamt sieben sympathische Frauen und Männer, die Spaß und Freude daran haben, sich auf das "Abenteuer: Firmvorbereitung" einzulassen. Aus den verschiedenen Kirchorten kommen sie und bringen sich mit ihren Ideen, ihrer Person und ganz viel Herz ein, um jungen Leuten ein Zeugnis des christlichen Glaubens zu geben und diese für ein Leben mit Gott zu begeistern.

"Was brauche ich zum glücklich sein?" - begleitet von dieser Frage hat sich das Katechetenteam zum ersten Mal getroffen, um die inhaltliche Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung anzugehen. Dabei gilt es den zeitlichen Ablauf vom Informationsabend und des ersten Treffens im März bis zur Firmung Ende September/Anfang Oktober und dem Nachtreffen im November im Blick zu behalten.

Die sieben Sonntagstreffen in der Gesamtgruppe bilden das Fundament der Firmvorbereitung. Während dieser Treffen setzen sich die Jugendlichen und die Katechetinnen und Katecheten gemeinsam mit den Fragen an den christlichen Glauben und den Herausforderungen des Lebens als Christ auseinander. Da das Leben als Christ recht vielfältig sein kann, sollen die einzelnen Treffen möglichst an den verschiedenen Kirchorten der Pfarrei stattfinden.

Hinzu kommen die Angebote unter der Woche, die das Katechetenteam verteilt über die Zeit der Firmvorbereitung bereithält. Die Firmlinge erhalten zu Beginn einen Überblick der verschiedenen Angebote (vom Besuch bei einem Bestattungsinstituts oder Krematoriums bis hin zur Synagoge oder der Sternwarte; Laufen mit Gott oder das Filmbistro sind weitere Möglichkeiten sich mit dem eigenen Verständnis von Glaube und Religion in der Kleingruppe auseinanderzusetzen).

Darüber hinaus sind die jungen Leute aufgerufen sich auch bewusst Zeit für andere zu nehmen. Denkbar sind Besuche und Mithilfe in sozialen Einrichtungen oder bei Veranstaltungen am eigenen Kirchort mitzuwirken. Den eigenen Ideen sind kaum Grenzen gesetzt - es sollte schließlich schon noch der Bezug zum christlichen Leben hergestellt werden. Gerne stehen die Katechetinnen und Katecheten den Firmlingen beratend zur Seite.

Interesse? Lust? Zeit? bei der Vorbereitung auf die Firmung mitzumachen? Das Katechetenteam freut sich über weitere Sympathieträger.

Verantwortlich für den #firmkurs2017 ist Pastoralreferent Manuel Gall, der für Rückfragen, Hinweise und Angebote gerne zur Verfügung steht. Tel.: 0611 71078740 oder E-Mail: m.gall@wiesbaden.bistumlimburg.de

Text und Bild: Manuel Gall

Zurück