St. Klara - News 06. März 2017

Frohe Botschaft fröhlich in St. Klara

Fastnachtspredigten

Unsere christliche Botschaft bezeichnen wir als Frohe Botschaft. In vielen Fällen verkünden wir sie aber als ob wir eine Trauerbotschaft zu verkünden hätten – keine Freude, keine Begeisterung, kein Spaß spricht aus den Worten der Verkündigenden.

Ganz anders an den diesjährigen beiden Fastnachtssonntagen (19. Und 26. Februar 2017). Obwohl wieder ernste Themen die Evangelien beherrschten – von den Lesungen ganz zu schweigen – haben Pfarrer Heimburger und Pfarrer Schmitt in ihren jeweiligen Predigten zumindest in der Form den Frohsinn herausgestellt. In geschliffener Reimform – quasi als Büttenpredigt – brachten sie die Botschaft froh an die dankbaren Gottesdienstbesucher.

Am 26. Februar kamen zudem die Kommunionkinder mit ihrer Katechetin Justine Klitzka bunt und originell verkleidet zum Gottesdienst – auch ein Zeichen von Frohsinn und Fröhlichkeit in unserer Kirche.

Beide Zelebranten und die verkleideten Kommunionkinder nebst ihren Katechetinnen erhielten den diesjährigen Kampagneorden von St. Klara und natürlich viel närrischen Beifall.

Text: Dr. Wolfgang Rollig
Foto: Paul Klitzka

Zurück