St. Klara - News 05. Juni 2017

Lautenklänge in der Kapelle Alt-Klarenthal

Konzert am 11. Juni, mit dem Ökum. Kirchenchor Klarenthal

Foto: Gozeff & Negwer

In das Zeitalter der Renaissance zurückversetzt können sich die Besucher dieses besonderen Konzerts fühlen. In historisch passender Kulisse, der Kapelle des ehemaligen Klarissinnen-Klosters Alt-Klarenthal spielt das Lautenduo Gozeff & Negwer italienische und englische Lautenmusik der Renaissance. Es werden u.a. Werke von Francesco Spinacino, Francesco da Milano, John Dowland und Thomas Robinson erklingen.

Im Vokalteil des Konzerts singt der ökumenische Kirchenchor Klarenthal unter der Leitung von Barbara Rath Madrigale, d.h. weltliche Chorsätze aus dieser Epoche. Sie handeln alle von Liebe und Leid, Freude und Trauer.

Das Konzert im Rahmen der Klarenthaler Kulturtage beginnt am Sonntag, den 11. Juni 2017 um 17:00 Uhr in der Kapelle Alt-Klarenthal (rechts neben Landhaus Diedert).

Der Eintritt ist frei, Spenden werden gern angenommen.

Ökumenischer Kirchenchor Klarenthal. Foto: Detlef Gottwald

Text: Dr. Wolfgang Rollig

Zurück