Pfarrei News 04. Juni 2017

Pfarreifest St. Peter und Paul und 50-jähriges Jubiläum des Alfred-Delp-Hauses

Rückblick

Am Sonntag, den 28. Mai 2017 wurde am Kirchort Herz-Jesu in Biebrich das Pfarreifest gefeiert. Anlass zum Feiern waren auch die 50 Jahre des Bestehens des Gemeindehauses „Alfred-Delp-Haus“ am Kirchort.

Den Auftakt stellte der Festgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche dar. Um 10 Uhr begrüßte Pfarrer Schmitt die zahlreiche Gemeinde und als Hauptzelebrant predigte Pfarrer Paul über das gelungene Ausleben unseres Glaubens - trotz unterschiedlicher Fußball-Anhängerschaft - in großer Harmonie und Freude... DFB-Pokalfinale war am Vorabend :-)

Unter der Leitung des Organisten Oliver Weckbacher sang der Projektchor und es spielten Orgel und Violine. Die Harmonie setzte sich während des Gottesdienstes fort beim Wechselgesang von Gemeindelied und Chorgesang.

Wie üblich in Herz-Jesu kamen die Kinder aus dem Kleinkinderwortgottesdienst zur Eucharistie in die Kirche und bekränzten zum Vaterunser den Altar in tükis, rosa, schwarz und blau.

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Hans-Otto Ermuth lud alle zum gemeinsamen Feiern ins Alfred-Delp-Haus ein. „Alle Wege“ führten ca. 170 Gäste dort hin und jeder bekam ein Gläschen Sekt oder Saft zum Anstoßen auf das Alfred-Delp-Haus.

Frau Winkelmann vom Ortsauschuß Herz-Jesu begrüßte die Gäste, erläuterte die Bedeutung des Alfred-Delp-Hauses und brachte den besonderer Dank des Kirchortes an den Hausvorstand und den Förderverein Alfred-Delp-Hause e.V. zum Ausdruck, deren hohes Engagement das Bestehen des Hauses sichert.

Als Vorsitzender des Fördervereins informierte Herr Bennek über die Tätigkeiten und das Wirken dieses Unterstützerkreises.

Auch Vertreter der Verbände und der Politik des Stadtteils Biebrich lobten, beschenkten und beglückwünschten das Alfred-Delp-Haus und den Kirchort.

15 Kinder der Kindertagesstätte von Herz-Jesu bereiteten große Freude durch ihren musikalschen Beitrag mit „Wir feiern heut ein Fest“ unter der Leitung von Frau Miorandi. Die Kinder brachten mit Tanz und Gesang Stimmung in den Saal.

Wie seit vielen Jahren fiel Frau Hilsdorf die Aufgabe zu, mit einer kleinen Musikgruppe einen weiteren musikalischen Rahmen zu schaffen.

Text- und Bilddokumenten zur Historie des Hauses und dem Jesuitenpater Alfred Delp waren für die Gäste vorbereitet, ein Quiz zu Kirche und Gemeindehaus, Kinderspiele und Gewinne, eine Kirchenführung und natürlich gutes Mittagessen, Getränke sowie Kaffee und Kuchen.

Diese umfangreiche Gestaltung des Tages war nur möglich im Teamwork zwischen Vergnügungsausschuss unter Leitung von Frau Raub, mit Frau und Herrn Köhl in ihren offiziellen und ehrenamtlichen Funktionen, dem Förderverein und dem Ortsausschuss.

Herzlichen Dank also an die vielen Helferinnen und Helfer, ohne deren Einsatz dieser heiß-harmonische Tag nicht möglich gewesen wäre.

Text: Judith Winkelmann
Bilder: Thomas Ott

Zurück